Herzlich willkommen auf den Internetseiten von Marathon Dinslaken!

Wir sind ein reiner Lauf- und Walkingverein und Ausrichter des Stadtwerke Dinslaken energyrun.

Der nächste energyrun findet am 03.04.2022 statt. Weitere Infos folgen.

Schnee-Challenge

Schneeflöckchen, Weißröckchen: Dieses Jahr können wir uns an dem weißen Pulverschnee kaum sattsehen.

Digitales Stabitraining

Aufgrund der aktuellen Regelungen bleibt voraussichtlich die Sporthalle (an der Elisabethstraße in Dinslaken) längerfristig geschlossen.

energyrun 2021 NRZ vom 23.10.2020

Eine Verschiebung und ein paar kleine Änderungen
Laufsport Marathon Dinslaken plant den nächsten Energy Run für 5. September 2021. 10-km-Läufe werden zusammengelegt

Text von Chistoph Enders

Nachdem der Dinslakener Energy Run in diesem Jahr bereits der Corona-Pandemie zum Opfer fiel, wollen die Verantwortlichen von Marathon Dinslaken auch für 2021 möglichst wenig Risiko eingehen und haben den 5. September als neuen Termin bekanntgegeben (wir berichteten). Zu groß sei das Risiko, erneut absagen zu müssen, bekundete der Vorsitzende Manfred Feldkamp.

Schlossparklauf in Moers

(Bericht von Sebastian Mahlerwein) Am Sonntag, 27.09.2020 fand der Schlossparklauf in Moers statt. Die Sonderedition, der sogenannte "kleine" Schlossparklauf, wurde unter Beachtung eines Sicherheits- und Hygienekonzeptes und in Absprache mit den Behörden durchgeführt. 

18. Bunerts Lichterlauf

Strenge Hygieneauflagen auf der Regattabahn

(Ein Bericht von Sebastian Mahlerwein)

Bereits zum 18. Mal fand der diesjährige Bunerts Lichterlauf an der Regattabahn in Duisburg statt. Für viele Läuferinnen und Läufer hieß es seit langer Zeit mal wieder einen gezeiteten Lauf zu bestreiten.

Wandertag am 06.09.2020

Traditionelle Wanderung durch die Dingdener Heide

Die Mitorganisatorin Anke Hartmann berichtet: "...heute hat mit einem kleinem Trüppchen von 12 Marathonis der Wandertag stattgefunden. Bei schönem Wetter und guter Stimmung ging es durch die Dingdener Heide. Aufgrund der kleinen Teilnehmerzahl war sogar ein eigentlich durch Corona nicht vorgesehenes Kuchenessen am Ende der Wanderung möglich." 

Virtueller Laufkurs

Gute Resonanz beim Onlinelaufkurs vom 05.05.2020-16.06.2020

Rund 45 Teilnehmer, die nicht nur aus Dinslaken sondern z. T.  auch aus Dormagen, Witten, Oberhausen, Düsseldorf, Sachsen-Anhalt und anderen Teilen der Republik kamen, hatte der erste Online-Laufkurs, der wegen der Corona Einschränkungen von Marathon Dinslaken ins Leben gerufen wurde und am 05.05.2020 begann. Über eine WhatsApp-Gruppe wurden wöchentlich verschiedene Trainingspläne für die 10km-Distanz mit einem Spektrum von „Zielzeit 44 Minuten“ Zielzeit bis „gut ankommen“ und zwei 5km-Laufpläne verschickt.

Herausragende Leistung auf der Walkingstrecke

Kirsten Sonnenschein berichtet uns von Ihren beiden virtuellen Doppelmärschen innerhalb von acht Tagen:

„Hallo, ich habe einen Ausflug auf die Walking-Strecke gemacht, habe nämlich innerhalb von 8 Tagen(!) an zwei virtuellen Doppelmärschen zugunsten krebskranker Kinder und ihrer Familien (Ronald-Mc-Donald-Haus in Essen) teilgenommen.einen am Aliso-Marsch, der in Wesel stattgefunden hätte. Dort mussten an zwei aufeinanderfolgenden Tagen(!) 42 bzw. 30 Kilometer absolviert werden. Hierfür bin ich 12 Stunden marschiert. Zum anderen am Ruhrpott-Marsch, der in Essen stattgefunden hätte. Hierfür musste an zwei aufeinanderfolgen Tagen jeweils die Marathondistanz absolviert werden. Für diesen Doppelmarsch habe ich 14 Stunden gebraucht, wobei ich für den zweiten Marathonmarsch nur drei Minuten länger gebraucht habe als für den ersten.

Keine Lust mehr, allein zu laufen...?

Virtuelles, sechswöchiges Laufprogramm für alle Interessierten startet am 05.05.2020

Wir möchten nicht mehr alleine trainieren! Auch die LäuferInnen des Vereins Marathon Dinslaken kämpfen mit der Kontaktsperre in der Corona-Krise und absolvieren seit Wochen ihr Trainingsprogramm allein. Das kann mal ganz meditativ sein, aber auf Dauer drückt es auch bei jedem noch so ausgeglichenen Läufer/Läuferin auf die Stimmung.

Virtuell unterwegs....

Laufen in der Corona-Krise - ein Bericht von Janin Beyer

Wie in allen anderen Sportvereinen sind das gemeinsame Training und die Wettkämpfe auch bei Marathon Dinslaken eingestellt. Somit hatten einige Läuferinnen und Läufer die Idee, virtuell bei verschiedenen Laufveranstaltungen zu starten.

Seiten

Marathon Dinslaken RSS abonnieren