Herzlich willkommen auf den Internetseiten von Marathon Dinslaken!

Wir sind ein reiner Lauf- und Walkingverein und Ausrichter des Stadtwerke Dinslaken Energy Run.

Vereinscuplauf in Dinslaken am 24.05.2019

17 Teilnehmer beim ersten vereinsinternen Bahnlauf über 5000m 

Die Idee, auch einen vereinsinternen Bahnlauf im Rahmen des Vereinscups von Marathon Dinslaken durchzuführen, hatte Carsten Blindauer während des Paarlaufs 2018 im Weseler Auestadion. Und diese Idee kam bei vielen seiner Vereinskameraden so gut an, dass aus der Idee ein Vorschlag beim Vorstand wurde, bei dem der Vorschlag ebenfalls breite Zustimmung fand und schließlich bei der Planung für den Vereinscup 2019 umgesetzt wurde. Und weil  Marathon Dinslaken seit 2018 freundlicherweise die Laufbahn auf der Platzanlage des SC Wacker Dinslaken mitnutzen darf, stand auch der Veranstaltungsort schnell fest.

Interner Bahnlauf am 23.05.2019

Der erste interne 5000m Bahnlauf, der auch zum Vereinscup zählt, findet am 23.05.2019 statt. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr auf der Platzanlage des SC Wacker Dinslaken. Start ist dann um 19:00 Uhr. Wir werden voraussichtlich in zwei Gruppen starten und würden uns über einige Freiwillige zur Unterstützung bei der Zeitnahme/ Rundenzählen freuen.

Wer weitere Infos benötigt meldet sich bitte bei axel@marathon-dinslaken.de

Vereinsinterner 10.000m-Lauf und 5.000m-Walk am 11.05.2019

Starkes Debüt von Britta van der Heiden

Pünktlich zum Start um 17:00 Uhr waren die Wolken weitestgehend verschwunden und bei angenehmen 15 Grad und leichtem Wind schickte der erste Vorsitzende von Marathon Dinslaken, Manfred Feldkamp, zunächst 16 Läuferinnen und Läufer auf die 10km Strecke, bevor kurz darauf auch der Startschuss für  die beiden Walkerinnen Iris Trum und Ulla Warnecke fiel, die sich heute für die 5000m-Distanz entschieden hatten und die sie gemeinsam in schnellen 35:06 Minuten absolvierten – einem Tempo bei dem so mancher Läufer seine Schwierigkeiten hätte.

Goitzsche Marathon 2019

Vom Braunkohletagebau zum Naturschutzgebiet

Strukturwandel verbindet man im Ruhrgebiet ja oft mit Nutzungsänderung alter Bergbau- und Industrieanlagen die dann zu Industriedenkmälern oder Landschaftsparks umgewandelt werden. In der Nähe von Bitterfeld, der zu DDR-Zeiten schmutzigsten Stadt Europas, fand vor einigen Jahren ebenfalls eine Art Strukturwandel statt.

Tags: 

Interner Vereinscuplauf in Dinslaken am 23.05.2019

5000m Bahnlauf

Wie auf der JHV angekündigt, möchten wir am 23.05.2019 zum ersten Mal einen vereinsinternen Bahnlauf über 5000m für Walker und Läufer durchführen, der zur regulären Trainingszeit, also um 19:00 Uhr, auf der Platzanlage des SC Wacker stattfinden und als Lauf für den Vereinscup gewertet werden soll. Damit wir einschätzen können, wie viele Läufer/ Walker in etwa teilnehmen werden,  bitten wir um eine kurze Info an axel@marathon-dinslaken.de.  Danke.

Ibiza Marathon

Jutta Erlekotte finishte ihren zehnten Marathon in Santa Eularia

Für Jutta Erlekotte ist Ibiza so etwas wie eine zweite Heimat. Was lag also näher, als sich für ihren zehnten Marathon die wunderschöne Strecke auf der Insel vorzunehmen? Nach vielen Wochen disziplinierter Vorbereitung war es dann am 6. April 2019 endlich soweit.

34. Haspa Marathon Hamburg

Erfolgreiches Finish für Vytas Lemke und Jürgen Musche 

Worauf man sich beim Marathon in Hamburg auf jeden Fall nicht verlassen kann, ist das Wetter. Wie für den April typisch, können die Temperaturen hier gern mal deutlich über 20°C liegen. Es kann aber auch, wie in diesem Jahr, durchgängig regnen.

43. Halbmarthon in Wesel-Flüren

Erneut Altersklassensieg für Angelika Zacher - auch Andreas Kellerhoff gewinnt in seiner Altersklasse


Zum Rahmenprogramm des Flürener Halbmarathons, der in diesem Jahr zum 43. Mal stattfand, gehörte unter anderem auch der 5000 m-Lauf. Pünktlich um 9:30 Uhr stand Robert Smeets also in Begleitung seines Vaters Georg an der Startlinie um sein Vorhaben, die 5000m in ca. 31:00 Minuten zu laufen, in die Tat umzusetzen.

42. Schloßparklauf am 27.04.2019

Altersklassensieg für Angelika Zacher und gute Platzierungen für ihre Vereinskameraden

Bei unbeständigem Wetter und Temperaturen um 13°C waren beim 41. Schlossparklauf in Moers auch acht Starter von Marathon Dinslaken am Start.

Leistungsdiagnostik

Laktatleistungsdiagnostik mit run smart/ Ausdauerschule by bunert

Um den aktuellen Leistungsstand der Teilnehmer feststellen zu können, haben wir gemeinsam mit Sven Schultz-Bargmann  von Run Smart Institut für Sportwissenschaften/ Ausdauerschule by bunert zum ersten Mal auf der Laufbahn eine Leistungsdiagnostik durchgeführt.

Tags: 

Seiten

Marathon Dinslaken RSS abonnieren