Sie sind hier

Erweitertes Training

NEU seit November 2017: Zusätzlich zum Tempotraining am  Dienstag in Bruckhausen übernehmen im Wechsel Martina Salawarda, Sandra Göppert und Angelika Zacher eine 10km Gruppe mit einem Lauftempo von ca. 6:00 Min/ km für diejenigen, die etwas langsamer laufen möchten.

Ab 09.03.2018: Freitags wird im Wohnungswald um 17:00 Uhr (Treffen um 16:50 Uhr auf dem Parkplatz Voerder Straße) auf abgesteckten Strecken Tempotraining angeboten, an welchem jeder Läufer in seinem individuellen Trainingszustand teilnehmen kann, da durch das Rundentraining die Möglichkeit besteht, in der Gruppe zu trainieren aber dabei die Einheit teilweise oder komplett im eigenen Tempo zu bewältigen.

Das Training am Donnerstag in Hiesfeld umfasst eine Einheit von 10-14 km im persönlichen Trainingstempo und muß selbständig absolviert werden.

Bahntraining

Bis zur Zeitumstellung am 28.10 findet an den aufgelisteten Terminen donnerstags auf der Platzanlage des SC Wacker Dinslaken um 19:00 Uhr Bahntraining statt.
Die Trainingseinheiten orientieren sich an den jeweils anstehenden Verreinscupläufen.
Zu jedem Bahntraining gehören min. 5-6 Runden warmlaufen, anschließend werden gemeinsam einige Übungen des Lauf-ABC durchgeführt und nach dem eigentlichen Tempotraining erfolgt noch ein kurzes Dehnprogramm.

24.05.    Pfingstferien
31.05.    Fronleichnam
07.06.    Ausfall wg. Unwetterwarnung
14.06.   Paarlauf 8x 400m 
21.06.    5 x 1000m (10km Wettkampftempo)
28.06.    Paarlauf je 8 x 400m
05.07.    Pyramidenlauf 2'-4'-6'-4'-2' (im 10km WK-Tempo, 2-3 Min. Trabpause) oder ruhiges Bahntraining vor dem Abendlauf in Drevenack
12.07.    Pyramidenlauf 1'-2'-3'-4'-5'-4'-3'-2'-1' (im 10km WK-Tempo, 2-3 Min. Trabpause)

Sommerferien

30.08.    4 x 2000 HM-Tempo
06.09.    5 x 1000 (10km Wettkampftempo; letztes Training vor Schermbeck 7.9. und Münster 9.9.)
13.09.    Paarlauf je 10 x 400m
20.09.    5 x 1000 (10km Wettkampftempo)
27.09.    8 x 200m (10km Wettkampftempo; ruhigeres Training vor dem 5000m-Lauf in Bertlich)
04.10.    Paarlauf je 6 x 400m
11.10    4 x 1000m (10km Wettkampftempo)   

Hier noch ein Vorschlag für diejenigen, die sich während der Sommerferien selbst auf den HM in Schermbeck vorbereiten möchten und dabei Intervalle in ihren Trainingsplan einbauen möchten:

19.07.    3 x 1000 (etwas schneller als 10km Wettkampftempo) - Die Dauer der Trabpausen soll etwa die Hälft der Belastungszeit betragen
26.07.    3 x 2000 (10km Wettkampftempo) - Die Dauer der Trabpausen soll etwa die Hälft der Belastungszeit betragen
02.08.    4 x 1000 (etwas schneller als 10km Wettkampftempo) - Die Dauer der Trabpausen soll etwa die Hälft der Belastungszeit betragen
09.08.    4 x 2000 (10km Wettkampftempo) - Die Dauer der Trabpausen soll etwa die Hälft der Belastungszeit betragen
16.08.    5 x 1000 (etwas schneller als 10km Wettkampftempo) - Die Dauer der Trabpausen soll etwa die Hälft der Belastungszeit betragen
23.08.    5 x 2000 (10km Wettkampftempo) - Die Dauer der Trabpausen soll etwa die Hälft der Belastungszeit betragen

Ansprechpartner für die Tempoeinheiten dienstags und freitags und das Bahntraining sind Janin Beyer und Axel Beyer.